Home

Home
Home2017-09-15T19:06:34+02:00
209, 2019

Besuch zur Museums-Sonderausstellung Porsche 917

2. September 2019|Aktuelles|3 Kommentare

Ein Wochenende ganz im Zeichen des Porsche 917 und seiner Geschichte. Eine Fahrt ins Porsche-Museum, die sich gelohnt hat. Warum? Weil man wohl kaum mehr die Gelegenheit haben wird, historische Meilensteine des Motorsports so geballt auf einem Haufen zu sehen.

Hallo Jungs,

das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen des großen P.
Ein Rundgang mit vernünftigem Fotoapparat, der nicht auch noch telefonieren kann, war der Wunsch des Verfassers dieses Beitrags, denn die Fotos sollen für mögliche Motive im Großformat herhalten können, sofern es dafür Bedarf gibt.
Der Eine mehr, der Andere weniger ins Detail verliebt wurde über die damaligen Zeiten gestaunt und u.a. festgestellt, dass man schon damals so richtig einen an der Waffel haben musste, um sich in ein offenes Auto zwischen zwei 200 Liter-Tanks zu setzen, um dann mit 1100 PS die Grenze des damals technisch Machbaren auszuloten! Wer sich mit 360 Km/H und mehr nicht geschützt durch moderne Systeme und Bauweisen, wie HELO, Carbonfaser, HANS sowie durch diverse elektronische Hilfsmittel in einen handgeschweißten Magnesiumrahmen setzt, der muss schon mächtig eine Delle in der Bimmel haben.

Auch was das damalige Design zur Lackierung und dem Sponsoring anbelangt, kann man sagen, dass man auch schon in den 1970er Jahren wusste, wie man einen Boliden in Szene setzen muss. Als Beispiel sei nur der Gesamtsieger in Le Mans 1970 genannt: Das Rot ist einfach Wahnsinn in Kombination mit den […]

2208, 2019

Frisch ins zweite Halbjahr mit neuer Rennserie

22. August 2019|Aktuelles|4 Kommentare

Eine richtige Sommerpause war es ja nicht, dafür bot der Rennkeller in diesem Jahr Platz für allerlei Bastelei und Trainings. Es geht offensichtlich auch mal entspannt mit Karosse Lacken und Püppchen anmalen, während man sich eine Pizza einverleibt.

Moin zusammen.
Es wird Zeit, Euch den neuen Renntermine-Kalender vorzustellen. Nach acht Wochen mehr oder weniger erfolgreicher Bastelei kommen nun recht geballt die letzten drei Rennen in den Kalender, damit wir 2019 ordentlich abschließen können…nicht den Rennkeller, sondern unsere beiden Rennserien. Dazu gesellen sich das erste BMW ProCar-Rennen und eine Weihnachtsveranstaltung mit den Revos.

Zukünftig werden wir es vermutlich nicht mehr schaffen, eine Saison vollständig innerhalb eines Kalenderjahres abzuschließen, da wir mit dem M1 Cup eine weitere Serie ins Leben rufen und es einige wenige Revo-Rennen geben wird.
Abhilfe kann da nur ein betriebsfähiger SRK werden, sofern wir irgendwann in die Räume einziehen können und nicht wieder in kürzester Zeit die Segel streichen müssen.
Geplant ist jedenfalls, dass wir 50% der Rennen irgendwann wieder bei SRK fahren und dort die KSM mit den REVOs veranstalten möchten.
Apropos REVO: ich werde dieses Jahr wieder ein Weihnachtsrennen veranstalten, bei dem die 132er Boliden ihren Einsatz haben. Der Abend wird etwas anders, als üblicherweise geplant sein, denn wir werden zwei Durchläufe fahren. Wie diese im Einzelnen aussehen, hat der aufmerksame Bastler gestern am Rande mitbekommen, jedoch werde ich die Details zu gegebenem Anlass […]

2606, 2019

Detlef hoch drei und kein Brötchen weit und breit!

26. Juni 2019|Aktuelles|3 Kommentare

Was ist eigentlich Slotracing? Ein gewisser J.-P. van Rossem, Gott hab ihn mittlerweile selig, fabulierte darüber mal vor über 25 Jahren im altehrwürdigen Rennbahnfreak mittels eines „Pyramidenartikels“ und aus diesem Erguss folgte ein Disput, der noch heute immer mal wieder in der Community hochkocht.

Für mich ist die Antwort darauf ganz einfach:

Ich möchte mit möglichst vielen Freundinnen (die darf mal nämlich nicht vergessen!) und Freunden mit schönen Modellen im Kreis fahren, mich als Kind fühlen, herzhaft lachen, Spannung erleben und Rennaction spüren.

Kurz gesagt: Ich möchte mit möglichst vielen an der Bahn einfach Spaß haben, ergänzt um die köstliche Bewirtung des Bahneigners, versteht sich. In diesem Zusammenhang fiel dem Grillmeister am Ende allerdings auf, dass kein Brötchen übrigblieb. Welch ein epochaler Erkenntnisgewinn das doch war. Kann man vielleicht sogar von einer Zeitenwende sprechen?! Wir werden sehen…

Am Montag waren nach längerer Zeit wieder einmal richtig viele Bekloppte an Maxxens Bahn. So viele, wie seit Jahren nicht. 16 drehten ihre Kreise und 15 von Ihnen nahmen auch an dem Spaßrennen des Abends teil. Es hätten sogar noch deutlich mehr sein können, sofern die Terminwahl weniger konfliktbehaftet gewesen wäre. Doof und toll zugleich.

Neben vielen regionalen 124-Experten waren dabei auch reine „132er“ vor Ort, von der semiprofessionellen SlotterIn bis zum absoluten Rookie. Irre, dass so etwas doch geht. Die RevoSlot-Modelle stellen das Werkzeug dar, um diesen Spagat zu begehen, denn […]

Mehr Beiträge laden

LETZE ERGEBNISSE

Schnellzugriff