Moin Jungs,
es ist unglaublich, aber das Jahr ist schon wieder rum!
Damit wir in unserem Porsche RSR – Cup noch etwas nach vorne kommen, habe ich für den 19. November und den 17. Dezember noch zwei CUP-Wertungen anberaumt, ich hoffe, es passt euch in den Kram.
Schön wäre es, wenn wir wieder ein volles Starterfeld, wie zum Testlauf erreichen könnten. Insbesondere wäre es super, wenn auch von den SFF Jungs ein paar Piloten die Reise zum Ra-Do-Raceway antreten würden.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich noch darauf hinweisen, dass wir andere Motoren fahren werden! Diese Motoren sind durch BERNIE alle getestet und haben durch die Sondierung eine sehr geringe Streuung.
Auch SLOT FOR FUN erhält 15 Motoren aus diesem Pool der getesteten Motoren. Die Ausreißer wurden an UWE von AK-Spiele zurück gegeben.
Um zu gewährleisten, dass wir keine Krücken und Drehzahl-Monster dabei haben, werden die Motoren mit einem “NORDHESSEN-CUP”- Siegel gekennzeichnet, somit sind auch nur diese Motoren bei der techn. Abnahme zugelassen!

Wer also einen Motor braucht, kann diesen bei SLOT FOR FUN oder bei mir für einen einmaligen  Subventionspreis von 5 Euro erhalten. Im Pool sind 40 geprüfte Motoren, sodass wirklich jeder einen bekommen kann und für Reserve ist auch gesorgt.
Ob diese Maßnahme mit dem Drehzahltest notwendig und gut ist, wissen wir erst nach Serienende, vorab war mir aber wichtig, dass wir die Krüppel und Überflieger nicht im Feld haben, um eine möglichst hohe Leistungsdichte zu erhalten.
Wie die Motoren sich nach einem Einfahren (und das solltet ihr in jedem Falle tun!) entwickeln, wird sich zeigen, aber eine andere Wahl haben wir sowieso nicht. Geringere Streuungen kosten viel Geld und gemessen an der Drehzahlbandbreite, die diese Motoren aufweisen, liegt es wirklich im Rahmen und dürfte zumindest am Ra-Do-Raceway nicht zum Tragen kommen.
Die Zuteilung erfolgt nach dem “Los ziehen – Prinzip”. Die Motoren liegen also mit fertig verklebter Banderole und OHNE lesbare Kennzeichnung der ermittelten Drehzahl in einer Kiste, aus der ihr euren Motor ziehen könnt.

 

Bei dieser Gelegenheit möchte ich nochmals auf SLOT FOR FUN verweisen!
Die Jungs starten ihr Rennen mit den SCALEAUTOS nach gleichem Regelwerk, demnach können wir alle ohne Umbau dort fahren!
Einzige “Änderung” ist die Zulassung aller anderen verfügbaren SCALEAUTO-Karossen, sodass auch diejenigen zum Zuge kommen, die den Porsche RSR doof finden.
Der Termin bei SLOT FOR FUN ist am

30. November 2012.

Ich wünsche mir auch dort ein möglichst großes Starterfeld, deshalb haltet euch den Termin möglichst frei!…wollen wir doch mal sehen, ob wir nicht wieder ein buntes Feld und vor allem einen lustigen Abend zustande bekommen, der endlich wieder zeigt, dass auch wir in Nordhessen was auf die Beine stellen können!

Also packt eure Koffer für die anstehenden Rennen, es dürfte spaßig werden!
MAXX