Frohes Neues! Die erste Info im Jahr 2016 findet pünktlich zum 1. Januar 2016 bezüglich unseres MINI-Z Laufs statt. Aufgrund der wechselnden Teams bei der Anmeldung wird dieses zur besseren Übersichtlichkeit notwendig.


K
aum ist das Jahr da, schon gibt es hier etwas zu lesen. Willkommen in 2016! 
Vorab wünsche ich euch allen ein erfolgreiches neues Jahr, auf dass eure Vorsätze und Wünsche sportlich, familiär, beruflich sowie auch sonstwo in Erfüllung gehen möchten!
So, das war der Pflicht-Teil, nun etwas zum Thema: um euch die notwendige Übersicht zum Neujahrsrennen zu gewährleisten, habe ich die wichtigen Infos hier in diesem Vorbericht zusammen gefasst. ALEX wird erneut mit der Übermacht der RBFD den Raceway “überfallen” auch wenn er auf seinen eigenen Sprössling dieses Mal verzichten muss: Fabienne ist unpässlich, ich hoffe doch nur, dass es nicht mit den “zwei Stück Wurst” zu tun hat!? Aus diesem Grunde fährt ALEX mit GLASER JÜRGEN im Team.

Hier die gemeldeten Teams, wie sie bisher gemeldet worden sind:
  1. STOCKI und STIWI 
  2. FIURY und SVVEN 
  3. WERNER und FELIX
  4. NICO und REINHOLD
  5. ALEX und GLASER JÜRGEN
  6. MAXX und BERNIE
  7. SANDRA und DETLEF

Hier der geplante Ablauf:
  • Alle Teams werden in EINER Gruppe gestartet, die gefahrene Stint-Zeit beträgt 20 Minuten. 
  • Reparaturen dürfen ausschließlich “INTIME” – d.h. nur während des Rennens, aber nicht in den Pausen oder Chaoszeiten durchgeführt werden.
  • Wir fahren nach dem Reglement, wie es aud unserer Seite ausgeschrieben ist, also wie immer. Allerdings sind die von STIWI bereits erwähnten Modifikationen am Porsche 962 erlaubt, sie sind in orange im Regelwerk markiert.
  • Jedes Team darf nur mit einem Wagen starten.
  • Jeder Fahrer muss mindestens zwei volle Stints fahren, wobei die Einteilung frei gewählt werden kann.
  • Die Startaufstellung wird durch ein Qualifying ermittelt, die schnellsten vier Teams dürfen ihre Startposition wählen.
  • Die aktuell fahrenden Teams haben Bahndienst, bzw. müssen einen Einsetzer stellen.
Prost Neujahr und bis Montag
MAXX