Die Rennberichte werden weniger, dafür gibt es jetzt umso mehr Erinnerungen zu den Läufen am Ra-Do-Raceway.

Der erste Lauf zur Scaleauto-Rennserie ist bereits Geschichte. BERNIE hat mit seinem Porsche 911 RSR in der Pro-Klasse gezeigt, was geht, obwohl die absoluten Topzeiten nicht geknackt wurden…aber fast! Auch Stocki war in Bestform und konnte das Quali für sich entscheiden. Leider aber hatte wieder einmal der Uffgereechte die Übermacht über Stockis Talent und so schmiss er den möglichen Sieg durch etwas zu viel Abflug in die künstliche Botanik weg.
Er war aber nicht allein: Maxx konnte das auch ganz hervorragend und noch besser, denn er erntete nur den 3. Platz, obwohl er zeitweise sogar in Führung lag!
In Summe lagen somit die ersten drei Piloten innerhalb von etwas mehr, als zwei Runden, ein selten knappes Ergebnis am Raceway.
Ob sich dieses wiederholt, soll sich morgen Montag den 21.11. zeigen! Daher schreibe ich hier ein paar Erinnerungszeilen, denn es soll ja Piloten geben, die trotz moderner Elektronik und den mehrfachen Ankündigungen und Terminsetzungen hier auf der Seite es einfach nicht gewusst, oder gar vergessen haben, dass es am Ra-Do-Raceway “was zu fahren” gibt!
Im Übrigen habe ich in der Basic-Klasse auch aufgerüstet. Ich habe zwei Leihfahrzeuge vorbereitet, die auch von “unbedarfteren” …sagen wir einmal Interessenten gefahren werden dürften, sofern sie morgen erscheinen!
…und wenn nichts dazwischen kommt, ist möglicherweise ein Fahrzeug schon besetzt.
Bis nachher
MAXX
Nachtrag: Diese News wurde am 26.5.2017 aktualisiert! (siehe Kommentar)