So, es gibt zum Thema NASCAR in allen Maßstäben einige News, die ich auf diesem Wege gerne loswerden will:

Punkt 1

Die Deutsche Scalextric-Nascar-Meisterschft ist im Moment auf dem Herkules-Ring in Kassel am laufen. Es haben sich knapp 24 Fahrer aus der Republik zum Duell eingefunden.
Neben der Person des Authors dieser News auch weitere Starter aus Kassel und der Region, die sich zuvor durch eine Rennserie für diesen DM- Lauf qualifiziert hatte. Allerdings wurden durch die relativ schwache Besetzung der DM weitere Startplätze frei, die für die meißten aber zu kurzfristig gewesen sein durften.
Somit war MAXX mit seinem 4. Platz durchaus berechtigt, zu starten, doch sein Wagen war in einem nicht konkurenzfähigem Zustand, was sich allerdings erst im Training am Freitag zeigte. Freitag abend wurde noch versucht, das Auto zu richten, doch daraus wurde eher ein HINRICHTEN, was sich am darauffolgenden Trainings-Samstag zeigte. Auch lag die Messlatte für diesen Tag deutlich zu hoch, um sich zumindest im Mittelfeld bewegen zu können, demnach “KNIFF” MAXX mit der Teilnahme. Hierbei gleich ein fettes RESPEKT an die Jungs, die ihren NASCAR mit Rundenzeiten von 8.0 Sekunden und teilweise DEUTLICH drunter (7,7 Sekunden)um den Kurs zirkelten! Hier fehlten MAXX auf die Trainingsspitze  teilweise über eine Sekunde! Ein Resultat aus falschem Auto und fehlemden Talent, den Wagen überhaupt so trimmen zu können, dass er wenigstens theoretisch in der Lage wäre, diese Spitzenergebnisse zu fahren.
Auffällig war demnach auch, dass MAXX den einzigen INLINER auf die Bahn brachte. Dieses war klar ein Indiz, aufs falsche Auto gesetzt zu haben.
Viel Glück aber an die restliche Bande aus Kassel, um vorne mitfahren zu können, es wird nicht leicht werden, so die allgemeine Einschätzung! in 24 Stunden wissen wir mehr! ;o)
Erste Bilder gibt es jetzt schon in der GALERIE!

Punkt 2

o_384″ title=”montecarlo_384″ width=”200″ height=”133″ style=”float:left;border:1px solid #000″>Da ich nun öfters gefragt wurde, wann der “NO TOYS TODAY” – Cup nun startet, habe ich den“> 7. MAI für ein weiteres “INFERNO” ausgewählt. Ich hoffe der Termin passt nun urlaubstechnisch in den Terminplan…
Dieser Termin wird damit der 1. Wertungslauf zu unserem “NO TOYS TODAY”-CUP! also schärft die Sohlen und bringt euer Auto in einen wettbewerbsfähigen und reglementkonformen Zustand! ;o)

 

Punkt 3

Da wir alle ja so gerne Abbelsinenhaut lackieren und gerne die allzu knappe Lebenszeit mit Backpulver, Sekundenkleber und verdrehten Polisyrolformen verbringen, möchte ich schon mal vor einer weiteren Serie warnen, die allerdings noch auf sich warten lässt. Das Thema NASCAR wird ja nun immer beliebter, daher haben sie drei unserer Jungs NASCARS aus den 70ern besorgt, um sie auf Fahrwerke pflanzen zu können. Momentan geht es im Detail um Autos bis ca. 1972 und früher. Es wäre zu überlegen, ob wir eine Klasse mit Wagen in einer Zeit von 1950 – 1976 fahren, damit das Feld “bunter” wird. Zulassen sollten wir auch “Fantasielackierungen” die allerdings einem Renndesign des jeweiligen Baujahres entsprechen. Damit meine ich, das “Prilblumen” auf einem 52er Ford natürlich nichts zu suchen haben, jedoch eine “76” an einem 1966er Thunderbird durchaus akzeptabel sind. Demnach würde ich eine engere Reglementierung der Lackierungen bevorzugen, als wir das bsw. beim MINI-CUP machen. (der MINI-CUP steht übrigens auch an, wird aber gesondert angekündigt) Dabei

Fahrzeuge aus den o.a. Baujahren bekommt man von “POLAR LIGHTS”, MONOGRAM und AMT. Hierbei dürfen auch 1:25er Karossen gefahren werden. (die meißten Bausätze aus dieser Zeitspanne sind sowieso 1:25)

Ich hoffe auf zahreiche Vorschläge, Anregungen und Wünsche. Kritik ist gänzlich fehl am Platz *grinz*
Im Ernst: bisher haben wir ja nur mal nebenbei drüber gesprochen, jetzt würde ich gerne für Ende 2007 Anfang 2008 die Weichen stellen, denn so lange muss man mittlerweile schon planen, wenn man nicht NUR Modelle bauen kann/will/muss, sondern auch noch nebenher zur Arbeit gehen muss – klingt komisch, ist aber so!
Dazu kommt, dass Modelle aus dén obigen Baujahren immer schwerer zu bekommen sind! SOmit könnt ihr euch FRÜHZEITIG um einen Bausatz kümmern, (wenn ihr wollt) sie liegen momentan bei etwa 15.- bis 25 Euro.

bis denne

MAXX