dscf8712_800Moin zusammen,
ein Frohes neues Jahr wünsche ich euch allen! Ich hoffe,ihr seid alle gut rüber gekommen und der heutige Tag wurde nicht aufgrund überhöhter Dosis von Alkoholica mit HIRN-GRINSEN (Dicker Kopp) bestimmt….?
Der erste Tag des neuen Jahres ist fast rum und ich komme wie versprochen mit den ersten Terminen für 2008. :o)
Ich habe mit Jens aus dem City-Race-Center die Vereinbarung getroffen, dass wir von den letzten zwei verbleibenden Rennen noch eins am Herkules-Ring austragen werden.
Der Finallauf findet dann zwei Wochen später am Ra-Do-Raceway statt und wir werden dann wissen, wer der Herr über Männerautos sein wird! (so habt ihr es ja gewollt!)

Die Zukunft der NASCARS liegt meiner Meinung nach aber nicht mehr in einer kompletten Rennserie oder Meisterschaft, da das Starterfeld sich im nachhinein doch nicht so entwickelt hat, wie es wünschenswert gewesen wäre. Aus sehe ich nicht, dass in Kürze Fahrzeuge bzw. Starter dazu kommen, sodaß ich gerne mit diesen Autos sogenannte “QUICK & DIRTY”-Races fahren würde, bei denen wir sogenannte Tagresrennen fahren, ohne dabei immer die Punktetabelle aus dem Schrank zu holen.
Diese Version würde dann z.B. auch mal ein Teamrennen mit  vier Teams á zwei Piloten zulassen, die sich in einem “Stundenrennen” duellieren könnten.
Das macht die kommende Saison vielleicht etwas abwechslungsreicher und es kommen auch mal Fahrer zum Zug, die noch kein 124er Auto besitzen – die NASCARS sind ja relativ massiv (Bastards Auto mal ausgenommen, es möge in Frieden ruhen), sodaß auch weniger geübte Fahrer die Autos fahren dürfen, ohne dass man allzu viel Angst um sein gebautes Werk haben muss…das ist aber nur meine Meinung…
Schön wäre, wenn ihr euch mal äußert, was ihr von diesem Vorschlag haltet. Wenn es so sein sollte, dass ihr euer NASCAR nicht an den Kollegen verborgen wollt, weil der es in HIRSCH UND KÖRNER atomisieren könnte, dann gebt bescheid – ich selbst hab mit meiner Krücke da nicht das Problem! (kein Wunder, was? o)
Wenn dem so sein sollte, dann verzichten wir eben auf Teamrennen, ich würde es aber gerne im Vorfeld zur Planung wissen.

Für ev.Quereinsteiger, die Interesse haben, ein eigenes Auto zu bauen:
Gefahren wird nach Norddeutschem Regelwerk, das ihr >>HIER<< findet.

In Zusammenfassung findet ihr abschließend Termine zu unserem noch fertig zu fahrenden “NO TOYS TODAY”-Cup einschließlich der noch zwei verbleibenden Rennen:

  • 11. Juni 2. Lauf. Training ab 1800 Uhr, Rennen 2000 Uhr.
  • 30. Juni 3. Lauf am HERKULESRING. Training ab 1715 Uhr Rennen 1800 Uhr.
  • 29. Oktober 4. Lauf. Training ab 1800 Uhr, Rennen um 2000 Uhr.
  • 19. November 5. Lauf. Training ab 1800 Uhr, Rennen um 2000 Uhr.
  • 15. Januar 2008 6. Lauf im City-Race-Center. Training ab 1800 Uhr, Rennen um 2000 Uhr
  • 28. Januar 2008 Finallauf. Training ab 1800 Uhr, Rennen 2000 Uhr.

     

Die Termine für die Q&D-Races mit den NASCARS, also Stundenrennen, Teamrennen u.ä. gebe ich in nächster Zeit bekannt, allerdings wird vor April kein Rennen dazu stattfinden, denn das erste Quartal ist quasi schon durchgeplant. 😉