Wenn die Post bei uns so schnell liefern würde, wie Bernie am HERKULES-RING seinen FedEx um die Strecke gezirkelt hat, würde es wohl weniger Reklamationen bezüglich langer Lieferzeiten geben, doch das amerikanische Pendant unserer Deutschen Post setzt offensichtlich Maßstäbe i.S. Tempo – zumindest als Sponsor auf dem NASCAR!

Einen ausführlicheren Rennbericht findet ihr auf den Seiten des Austragungsortes, nämlich bei www.slotracing-center.de

Neben diesem Bericht sei mir aber ein kurzer Kommentar zum 3. Lauf dieser Serie erlaubt: Die Performance aller Starter am HERKULES SLOTRING war beeindruckend. neben BERNIES überagender fahrerischer Leistung (kaum Abflüge) muss man dazu noch die hervorragende Vorbereitung seines NASCARS loben. Das Auto zirkelte um den Kurs und überrundete die anderen Teilnehmer derart oft, dass manch einer meinte, er würde mit zu wenig Volt auf seiner Spur fahren – BRAVO BERNIE! VERDIENT ist VERDIENT!.
Auch CHRISTIAN schien an seinem doch relativ schweren PONTIAC einiges verbessert zu haben, denn er zog im 2. Lauf das Tempo derart an, dass MEINEREINER Angst um seinen doch relativ sicher geglaubten Platz 3 haben musste. Wenn die Probleme im 1. Lauf bei CHRISTIAN nicht aufgetreten wären, wäre es eng für mich geworden! hier auch einen fetten RESPEKT!
HENNER war allerdings im ersten Lauf deutlich schneller, irgend etwas funzte im 2. Run nicht wirklich zufriedenstellend, denn wieder einmal konnte ich an HENNER vorbeiziehen und kam mit wenigen Zentimetern Vorsprung ins Ziel – Was allerdings in der Gesamtwertung nicht ausreichte, um auf Platz 2 vorzufahren – trotzdem! ein gelunger FIGHT, der mir richtig Spass gemacht hat – so muss es sein!
Insgesamt wurde aber auch relativ wenig Abflüge gezeigt, sodaß hier schon ein Top-Starterfeld vertreten war. Respekt an alle Teilnehmer, hat mir wieder richtig Laune gemacht! 🙂

Hier soll nun ein Informationsdienst für den aktuellen Punktestand der “NO TOYS TODAY” – Cup-Serie stattfinden.

Der Zwischenstand beinhaltet allerdings noch kein Streichergebnis, demnach dürfte STEFAN den CUP nach wie vor anführen, doch mir war es zu mühsam, die genauen Tabellenstand auszurechnen – sieht ja so auch erstmal spannender aus! :o)

HEINRICH  273 
2 MAXX 267 
BERNHARD 264
4 CHRISTIAN  234
STEFAN 200 
SCHMOLLI  150 
7 FIURY  147 
8 JENS  78 
STEFFEN 73
10 MARKUS 72 
11  JOSHUA 71 
     
     
     
     

Alle Slotracern wünsche ich eine schöne Sommerzeit, denn bis Anfang September bleiben die Raceways Herkulesring und Ra-Do geschlossen.

…bis denne

MAXX