Sieben Jahre Scaleauto und sechs Jahre Gruppe C Super-Cup sind eine lange und für einige auch erfolgreiche Zeit. Es wird Zeit, Neues auszuprobieren und dabei nicht zu viel Experimente zu machen.

20190706 002552 300x146 - Mal was neues wagen, einen neuen Wagen - BMW M1 ProCar CupWie schon an anderer Stelle kommuniziert, wollen wir am Ra-Do-Raceway eine neue Rennserie starten und zwar den BMW M1 ProCar Cup nach dem bekannten Reglement von Slot for Fun. Da die Kenntnisse bei der Wahl einer kompetitiven Karosserie und beim Aufbau des Chassis sehr unterschiedlich sind, fiel die Wahl auf einen Cup, um möglichst gleiche Voraussetzungen für jeden zu bieten.
Die Autos sind also alle mit der gleichen Karrosserie aus Bernies Manufaktur und einem Einheitschassis  (Radstand nicht veränderbar) von Manuel (Slot for Fun) ausgestattet.

Auch für die üblichen Bauteile, um das Chassis zu komplettieren, sind enge Grenzen gesteckt, wie die Montageanleitung zum Chassis zeigt.

In den Kommentaren könnt ihr schon mal posten, ob ihr noch eine entsprechende Karosse benötigt und welche Decalvariante ihr bauen wollt.
Aufgrund der großen Auswahl der zur Verfügung stehenden Liverys wäre es schön, wenn wir möglichst alle unterschiedliche Lackierungen auf die Bahn bringen könnten.
Hier ein paar Links, zu Onlineshops, die Decals für den BMW M1 anbieten (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Decaldoc
Pattos Place
Slotracing-Werk 

Bitte beachtet bei der Wahl eines Designs die Komplexität der Decals einiger Varianten! Z.B. die Andy Warhol-Version ist sehr außergewöhnlich, allerdings sind die Decals sehr groß und erfordern handwerkliches Geschick beim bekleben. Der Frust für ungeübte Modellbauer kann dann schon groß werden…

Die Vergangenheit hat gezeigt, das lange Vorläufe nicht dazu führen, dass die Autos zu Serienbeginn alle fertig gebaut waren. Daraus muss man also schließen, dass Druck nur noch mit mehr Druck zum und durchs Ziel führt! ;o)

Der Start in die neue Rennserie findet daher schon im September 2019 statt! Richtig gelesen, nicht in irgend einem September, sondern im September 2019!
Der genaue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

Zur Bestellung der Einzelteile wird die folgende Liste nützlich sein, nach der ihr das Zubehör bestellen könnt. Bitte beachtet, dass es sich bei den freigestellten Teilen (Federn, Kugellager, Leitkiel etc.) nur um eine Empfehlung handelt! Bei der Getriebeübersetzung verhält es sich genauso:

Achtung, der Slottec-Halbling – Fahrereinsatz ist kein Set! Fehlendes Zubehör wie im Set bei Slotpoint muss extra bestellt werden!

Wir wünschen und hoffen auf rege Teilnahme bei der Diskussion über die Kommentarfunktion hier und natürlich beim Bau und den Rennen!

STIWI & MAXX