Toolbox

Startseite|Toolbox
Toolbox2017-12-26T22:27:18+01:00

Hallo Junx und Mädelz,

Da unser Archiv im Laufe der Jahre dermaßen voll mit Berichten geworden ist, findet ihr zum besseren Auffinden die Artikel zu unseren Testberichten in unserer Toolbox.

Dazu gehören natürlich auch Umrechnungstabellen für Getriebe, Räder und Bodenfreiheit, Schaltpläne für die Beleuchtung, sowie Bedienungsanleitungen und sonstige gesammelte Infos.

Dieser Bereich wird sich also zukünftig mit weiteren Tipps und Tricks füllen. Schaut doch regelmäßig mal vorbei, es lohnt sich!

1810, 2013

TOOL-TIPP – Stegfelgen als Werkzeugaufnahme

18. Oktober 2013|Toolbox|4 Kommentare

IMG 20131013 WA0009 - Toolbox

Moin zusammen,
es gibt neben dem Bau eine Slotcars bei einigen Piloten immernoch genug geistiges Potenzial, sich mit vermeidlich nutzlosen Abfällen zu beschäftigen.
Zugegeben habe ich mir schon mal Gedanken gemacht, was mit den SCALEAUTO-Rädern aus der Rennserie so alles passiert, wenn sie nicht auf irgend einem anderen Fahrzeug komplett runter gefahren werden. Neu verkleben wäre eine Option und bei den Moosgummierädern auch sinnvoll.
Aber was macht man mit den Bergen an Stegfelgen bzw. Rädern, die sich im Laufe der Zeit ansammeln, wenn man die SCALEAUTO-Slotcars auf „vernüftige“ Zubehörräder umrüstet? Ich selbst habe eine gefühlte Hundertschaft der Originalräder hier rumliegen!
MANUEL von SLOTFORFUN ist mittlerweile ja bekannt durch seine „Basteleien“ und genau er hat natürlich eine witzige und lustige Wiederverwendung gefunden. Die Idee möchte ich euch kurz vorstellen: […]
2004, 2012

Neue Reifensticker

20. April 2012|Toolbox|0 Kommentare

Moinsen, die Herren.
BERNIE meinte, dass wir – ich zitiere: „weit vorne wären, wenn…“, ja, wenn man(n) für die neuen Rennserien die Reifensticker anpassen würden.
Wie weit uns das im Rennen nach vorne bringt, weiß ich nicht, aber die Palette wurde nun für die DTM mit „HANKOOK“, bei der ADAC-GT-Masters mit „YOKOHAMA ADVAN“ und für der aktuelle Michelin für LMP/GTAM/PRO erweitert, so dass ihr noch mehr „Scale“ bauen könnt.

Auch wurde eine noch dünnere Folie verwendet, die auf Reifen noch weniger auftragen und sie lassen sich zudem noch einfacher an den gewünschten Radius anpassen, wenn es nicht ganz hinhauen sollte.
Die Vinylfolie ist nur noch 50µ! dünn, damit dürfte nur noch der klassische Decal als Wasserschieber dünner sein.

Gedruckt wurde mit wasserfester Solvent-Tinte, womit „schwitzige und grobe Griffel“ dem Reifenaufkleber nichts mehr anhaben kann, wie das bei einfachen Decals der Fall ist. Ein Versiegeln mit Klarlack entfällt ebenfalls, könnte man aber trotzdem machen, wenn man sehr matte Optik wünscht.

110615053458260752109793405 300x282 - Toolbox

Schneller bekommt mein keine Details an ein Modellauto, soviel ist sicher! 😉
Folgende Versionen sind in unterschiedlichen Durchmessern lieferbar: […]

1604, 2012

Was lange klebt, klebt eigentlich gut…

16. April 2012|Toolbox|0 Kommentare


dsc 8838 800 - Toolbox
oder wie hieß es in einem ähnlichen Term?
Ich habe von einigen unserer Neuzugänge die Frage gestellt bekommen, was man denn am besten für einen Kleber in diesem oder jenem Falle nimmt…nun, es gibt wirklich viele Möglichkeiten und viele Anwednungen, bei denen man verschiedene Kleber nehmen sollte.

Auch wenn ALEX grundsätzlich immer einen Patronengürtel mit Sekundenkleber am Halfter trägt, ;o) möchte ich hier eine kleine Legende zu den unterschiedlichen Verklebungsmöglichkeiten anführen. Natürlich wird dieses nicht eine vollständige Liste aller Kleber und deren Einsatzgebiete werden, aber es soll für Diejenigen, die ins Hobby einsteigen ein grober Leitfaden sein, was man am besten nimmt wenn man etwas verkleben möchte. […]

Mehr Beiträge laden
da do raceway logo shadow - Toolbox

Schnellzugriff

Nach oben